Einführung von Enno Weidt als Dekan im Dekanatsbezirk Forchheim 

Einführung von Enno Weidt als Dekan im Dekanatsbezirk Forchheim
Bildrechte E. Weidt
Am Sonntag, 25. Februar 2024, wird Enno Weidt in den Dienst als Dekan für den Dekanatsbezirk Forchheimm eingeführt.
  • 10.00 Uhr: Festgottesdienst in der St. Laurentiuskirche Muggendorf mit Einführung durch Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, Bayreuth, Predigt: Dekan Enno Weidt. Musikalische Ausgestaltung: Dekanatskammerchor Sonorité e.V. und Dekanatsposaunenchor

  • im Anschluss: Empfang in der Grundschule Wiesenttal (Bayreuther Str. 12, 91346 Wiesenttal in Muggendorf)
    musikalische Untermalung: Posaunenchor St. Johannis Forchheim

Pressemitteilung vom 6. Dezember 2023

Forchheim/Bayreuth. Enno Weidt wird Dekan des Dekanatsbezirkes Forchheim (Sitz Muggendorf). Der 60-jährige nahm die Aufgabe des Dekans bereits während der vergangenen zwei Jahre als amtierender Stellvertreter wahr. Er bleibt weiterhin geschäftsführender Pfarrer der Kirchengemeinde St. Johannis in Forchheim. Beide Aufgaben haben jeweils den Umfang einer halben Pfarrstelle.

Der künftige Dekan wurde vom Landeskirchenrat benannt und am gestrigen Dienstag vom Wahlgremium aus Kirchenvorstand und Dekanatsausschuss bestätigt. Regionalbischöfin Dorothea Greiner leitete die Sitzung und gratulierte ihm anschließend. Sie hob hervor: „Enno Weidt hat den Beweis längst erbracht, dass er das Dekansamt ausfüllen kann. Er hat in den letzten zwei Jahren den Dekanatsbezirk mit Ruhe und Redlichkeit, Erfahrung und Umsicht durch eine Phase wichtiger Entscheidungen geführt. In Zukunft geschieht dies mit dem Rückenwind, als Dekan gewählt zu sein.“

Enno Weidt äußerte seine Freude über die Entscheidung: „Dem Dekanatsausschuss und dem Kirchenvorstand Muggendorf danke ich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die bisherige fruchtbare Zusammenarbeit. Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit ihnen weiterhin unsere Gemeinden und unseren Dekanatsbezirk mit allen Mitarbeitenden und Gemeindegliedern in diesen besonderen Zeiten zu begleiten. Gemeinsam werden wir die frohe Botschaft vom menschgewordenen Gott unter die Leute bringen!“

Im Zuge der Umsetzung der Landestellenplanung konnten die notwendigen Klärungen herbeigeführt werden. Auch wurde die Pfarrstelle Muggendorf-Streitberg im Probedienst mit Pfarrer David Kieslich seit 1.3.2022 besetzt.

Die Einführung von Dekan Enno Weidt wird in einem dekanatsweiten Gottesdienst am 25. Februar 2024 um 10.00 Uhr in Muggendorf stattfinden.

Zum Hintergrund:
Im Dekanatsbezirk Forchheim leben ca. 14.300 Evangelische in 13 Kirchengemeinden in der Fränkischen Schweiz zwischen Kirchahorn, Aufseß und der Kreisstadt an der Regnitz. Der Sitz des Dekanats bleibt – trotz Wohnsitz des Dekans in Forchheim – weiterhin in Muggendorf im Wiesenttal.

Der Dekanatsbezirk Forchheim strebt gemeinsam mit dem Dekanatsbezirk Gräfenberg die Vereinigung zum Dekanatsbezirk „Fränkische Schweiz“ in naher Zukunft an. Wo dann der Dekanatssitz sein wird, ist noch offen.

Bayreuth, 6. Dezember 2023
Dr. Dorothea Greiner
Regionalbischöfin